Rote Funken

Modulares Marktplatzkonzept zur Mitgliedergewinnung

Scroll Button
Funke Fründe werben Fründe

Ein Konzept nach dem Motto Funke Fründe werben Fründe ist für die Roten Funken relevanter denn je. Als einer der bekanntesten und traditionellsten Kranevalsvereine Kölns sind die Riegen mit nahezu ausschließlich älteren, erfahreneren Mitgliedern besetzt, an Nachwuchs mangelt es zunehmend.

Daher haben wir daran gearbeitet, die Mitgliederakquise voranzutreiben und die Marke zu verjüngen – selbstverständlich immer mit Blick auf die Befindlichkeiten der bestehenden Mitglieder. Besonderen Fokus legen wir auf den Auftritt nach außen. Das neue Branding der Veranstaltungen, des Elferratsgestühls und Merchandiseartikeln lädt Interessierte wie Mitglieder ein, sich wieder ganz neu mit dem Verein auseinanderzusetzen.

Unsere Strategie ist ein Konzept von A-Z, das die Wertschätzung für die Mitglieder zeigt und neue Mitglieder für sich begeistert.

Weil das Ganze mehr wert ist als die Summe seiner Teile

Mit dem Marktplatzkonzept entwickelten wir Verkaufsmodule für die Veranstaltungen der Roten Funken. Aus den nur 3 unterschiedlichen Bauteilen aus Leichtbauelementen können verschiedenste Varianten erstellt werden. Die Stände können damit je nach Raumanforderung und Fluchtwegverordnung angeordnet werden. Das macht den Auftritt der Roten Funken nicht nur flexibler, sondern auch platzsparender im Aufbau und der Verstauung.

Das neutrale, zeitlose, aber moderne Design mit abgerundeten Ecken glänzt durch seine Schichtstoffverkleidung, die eine einfache Folierung nach Sessionsmotto zulässt.
Viel wichtiger aber ist, dass so alle Angebote und Dienstleistungen auf einen Blick zugeordnet und erkannt werden.

Auf diesem Marktplatz ist viel los

Nahezu jeder Stand ist nicht nur ein Informationspunkt, sondern auch ein Ort des Erlebens. Wir setzen auf Interaktion, die möglichst alle Sinne anspricht. Zum Beispiel mit einer Fotobox mit Selbstauslöser, vor der die Besucher mit Fotoaccessoires posieren können und danach ihr Foto per Direktdruck abholen dürfen. Zum Beispiel mit einem Touchpad zur Eingabe von Kontaktdaten und Bestellung. Zum Beispiel durch einen Fanshopstand oder einen Bauchladen. Zum Beispiel mit einer Losbox, Postkarten, Give-aways und und und.

Nicht zuletzt erzeugt das Marktplatzfeeling ein Gefühl der Einheit und Zusammengehörigkeit. Der „Marktplatz“ wird zum Ort der Begegnung verschiedener Akteure und kann diese durch seine vielen Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten zusammenbringen.

Neue Sitze für den Elferrat

Ergänzend zum Marktplatzkonzept haben wir ein universell einsetzbares Elferratsgestühl konzipiert, das von den kooperierenden Karnevalsvereinen gemeinsam genutzt werden kann – das ermöglicht eine effiziente Logistik und spart Budget.

Die einzelnen Module werden frei auf der Bühne platziert, sodass je nach Session neue Gestaltungsoptionen möglich sind. Um diesen Effekt zu verstärken, sind die sonst neutralen, zeitlosen Formen mit einem digitalen Screen zur Front ausgestattet, der eine multimediale Bespielung erlaubt. An den Dockingstationen können außerdem Tabletgeräte platziert werden, sodass der Elferrat das Geschehen immer live mitverfolgen kann.

Auf einen Blick
  • Mitgliederakquise vorantreiben
  • Entwicklung eines neuen Veranstaltungskonzeptes mit Fokus auf Angebote und Dienstleistungen
  • Bestuhlungskonzept für den Elferrat
  • Design von Merchandise und Give-aways
Unser Ergebnis

Mit dem Marktplatzkonzept bieten wir eine einfache Lösung mit maximalen Optionen. So können wir die Bekanntheit der Funke Fründe steigern und den bereits bestehenden Mitgliedern ein VIP-Gefühl vermitteln. Gleichzeitig steigert das Konzept das Cross-Selling für weitere Dienstleistungen und Angebote.

Wer sind die Roten Funken?

Die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. sind das älteste Traditionscorps im Kölner Karneval, das sich der Brauchtumspflege des rheinischen Karnevals auf die Fahne – oder vielleicht besser: den Zabel – geschrieben hat. Damals noch Stadtsoldat mit zweifelhaftem Ruf, heute die unangefochtenen Prinzen des Karnevals – so ändern sich die Zeiten! Eine Eigenschaft von damals ist aber vielleicht geblieben, nämlich, dass diese rot-weiß uniformierten Prinzen sich selber nicht ganz so ernst nehmen.

Stehen Sie vor ähnlichen Herausforderungen?
Dann kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam ein passendes Konzept.


T. 0221.82 00 78 0

Außerdem haben wir das gemacht:

Merchandise + Give-aways

Es sind oft die kleinen Aufmerksamkeiten, die am längsten Gedächtnis bleiben.

Für die Roten Funken haben wir deshalb eine Auswahl verschiedener Merchandiseartikel entwickelt. Vom Notfalldäsch für kölsche Mädche mit Blasenpflaster und Lippenpflegestift bis zum "Bütz mich"-Kölsch ist für jeden etwas dabei.

Weitere Referenzen

WvM

Mit der Imagekampagne "Wir lieben Ecken und Kanten" startet die WvM Immobilien + Projekt­entwicklung GmbH ins Jahr 2018.
→ Mehr lesen...

Wohnquartier CALEIDIS

Nahe Hannover verschmelzen in diesem Quartier Kunst, Kultur, Natur und Bewohner zu einer harmonischen Symbiose – ganz so, wie die einzelnen bunten Steinchen in einem Kaleidoskop auch ein buntes, aber harmonisches Bild ergeben.
→ Mehr lesen...